Kreisliga Luftgewehr 2017/2018

Liebe Sportfreunde,

an dieser Stelle möchte ich Euch über die Ligatagung vom letzten Donnerstag informieren:

Die Versammlung hat sich auf sechs Durchgänge geeinigt, also Hin- und Rückrunde. Für die ersten vier Durchgänge haben wir die Endtermine festgesetzt, zwei noch in diesem Jahr, jeweils ein im Januar und Februar. Die Durchgänge 5 und 6 sollen an einem Termin gemeinsam in Ennigerloh am 10. oder 11. März geschossen werden (der genaue Termin muss noch festgelegt werden). Das heißt, jede Mannschaft startet an einem Tag zweimal, so wie in der Verbandsliga oder der Westfalenliga.

Kreisliga Luftgewehr 2017/2018 weiterlesen

Kreisliga Luftgewehr 2017/2018

Liebe Sportfreunde,

die SGi Sandkuhle hat eine Mannschaft zur Kreisliga gemeldet, damit nehmen in dieser Saison vier Mannschaften teil. Ich möchte in diesem Jahr wieder eine Ligaversammlung abhalten. Wir müssen unter anderem entscheiden, ob wir drei oder sechs Durchgänge machen.

Ich lade ein zur Ligaversammlung am

Donnerstag, den 14. September 2017 um 19Uhr,
Schießstand Neubeckum.

Kreisliga Luftgewehr 2017/2018 weiterlesen

Kreismeisterschaften 2018 – erste Termine

Die ersten Termine der Kreismeisterschaften für das Sportjahr 2018 sind schon abgestimmt.

Wann Was Wo
21.10.2017 Großkaliberpistole Butterpatt
22.10.2017 KK Sportpistole Butterpatt
04./05.11.2017 KK 100m Ennigerloh
10./11.11.2017 Luftdruck Vorhelm

Hier schon mal eine Vorab-Info:
Die Sportleitersitzung 2017 findet am 19. September 2017 in Oelde statt. Ein Einladung mit weiteren Informationen folgt per Mail.

Sportinfo 2018

Anbei findet Ihr die neuesten Entwicklungen zu den Meisterschaften 2018.

Sportinfo 2018
mit der Auflistung der Klassen und Wettbewerbe ab 2018.

Durchführungsbestimmungen
für die beiden neuen Wettbewerbe Mehrkampf Luftpistole 10m und Standardpistole Luftpistole 10m.

Ausschreibung
für die neuen Mixed Team Wettbewerbe ab Landesmeisterschaft.

Die neue Sportordnung wird es ab der Deutschen Meisterschaft in München Ende August/Anfang September geben.

Rechtliche Situation von Lichtgeräten

Bei Lichtgeräten, egal von welchem Hersteller, handelt es sich nicht um Waffen im waffenrechtlichen Sinne, da hier kein Projektil, sondern nur ein Infrarot oder schwacher Laserstrahl „verschossen“ wird. Hin und wieder wird allerdings im Zusammenhang mit diesen Lichtgeräten die Diskussion zum Thema „Anscheinswaffen“ geführt. Daher ist sich der ein oder andere Verein nicht sicher, ob er Lichtgeräte in der Öffentlichkeit einsetzten kann.

Gerne wollen wir Ihnen und gegebenenfalls der Ordnungsbehörde die einschlägigen Vorschriften an die Hand geben, so dass Ihrem Einsatz von Lichtgeräten auf dem nächsten öffentlichen Sportfest nichts im Wege steht.

Hinweis zur rechtlichen Situation von Lichtgeräten

Quelle: DSB, Deutscher Schützenbund