Kreisdelegiertentag 2019

(v. l. n. r.): Kreisjugendkönig Timo Prettenhofer, stellvertretende Bürgermeisterin von Beckum Resi Gerwing, Kreiskönig Michael Hebert, Geschäftsführer Alber-Josef Fleiter, 1. Vorsitzender Dirk Weber

Der Schützenkreis Beckum hat seinen Kreisdelegiertentag abgehalten. Hierzu waren fast 80 Schützen aus den 19 Vereinen im Kreis Warendorf nach Neubeckum gekommen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dirk Weber wurden kurze aber deswegen nicht weniger inhaltsvolle Grußworte der Ehrengäste Resi Gerwing (stellvertretende Bürgermeisterin von Beckum), Arnold Kottenstedde (Bezirksvorsitzender vom Bezirk Hellweg), sowie Karl-Heinz Pott vom gastgebenden Verein (SG Neubeckum) an die Versammlung gerichtet.

Die Tagesordnung war lang, aber doch zügig abgearbeitet. Nach den Berichten des Vorstandes und der Spartenleiter wurde vom Kassierer Dirk Holtermann der Kassenbericht 2018 sowie die Budgetplanung 2019 vorgestellt. Die Kassenprüfer bescheinigten eine ordnungsgemäße und korrekt Kassenführung und baten um Entlastung des Vorstandes. Diese wurde einstimmig erteilt.

Bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen wurden alle Amtsinhaber für weitere 3 Jahre das Vertrauen ausgesprochen und einstimmig wieder gewählt. Im Einzelnen waren dies der 1. Vorsitzende Dirk Weber, der 2. Geschäftsführerin Heike Brockmeyer, dem 2. Kassierer Franz Schaffer sowie der Pressewart Michael Hebert. Die Kreisjugendleiter (Julian Holz und Michael Hebert) sowie die Frauenbeauftragte (Heike Brockmeyer) wurden bereits auf dem kürzlich stattgefundenen Kreisjugendtag (die Glocke berichtete) bzw. dem Kreisdamentag gewählt und von der Versammlung daher nur noch bestätigt.

Weiter ging es dann mit der Ehrung von Schützinnen und Schützen für ehrenamtliches Engagement. Mit der Ehrennadel des Schützenkreises Beckum in Bronze wurden Michael Schniederkötter (SG Sandkuhle Beckum), Thomas Brand, Christian Rose und Olaf Franke von der SG Vorhelm ausgezeichnet. In Silber wurde die Ehrennadel an Cornelia Haupt und Dieter Winkelnkemper (beide Sandkuhle und Ralf Vatterodt (SG Vorhelm) vergeben und über die goldene Ehrennadel konnten sich Heinz Tigges (Treffer 91 Enniger) und Markus Druffel (SG Vorhelm) freuen.

Mit Auszeichnungen des Westfälischen Schützenbundes für Brigitte Werke (goldene Verdienstnadel) und Hildegard Bendrick (goldene Ehrennadel) von Treffer 91 Enniger sowie Günther Ehrentraut (Ehrenzeichen in Gold) von der SG Sandkuhle war die Reihe der geehrten Ehrenämtler komplett.

Höhepunkt aber war die Krönung des neuen Kreiskönigs sowie des Kreisjugendkönigs. Kreisjugendkönig wurde nach einem spannendem Vogelschießen auf dem Kreisjugendtag Timo Prettenhofer, Michael Hebert ist neuer Kreiskönig beide sind von der SG Sandkuhle aus Beckum und bekamen von Resi Gerwing die Königsketten überreicht. Auf dem Westfälischen Schützentag Anfang Oktober in Herford haben beide die Chance Landeskönig bzw. Landesjugendkönig zu werden.